Eltern sind schwer zu vermeiden, da sie einfach schon da sind, bevor man etwas machen könnte. Es bleibt nicht anderes übrig, als sich zu arrangieren und zu warten. Wenn die Egos der Beteiligten nicht zu sehr ausufern, ist ohne Probleme soetwas wie eine respektvolle, in Einzelfällen auch liebevolle Beziehung möglich. Unter Umständen kommt es dann sogar dazu, dass der Vater sich plötzlich für dieses ominöse Musikbusiness interessiert, indem der Sohnemann sein bescheidenes Gehalt erwirtschaftet. Ob es diesen Moment im Leben des Sound Pellegrino Thermal Team (bester Bandname aller Zeiten?) aka Teki Latex und Orgasmic gab? Was mögen die Dads gedacht haben, als sie Bassface zu Gesicht bekamen? “Wahnsinn, diese Reminiszenzen an 80er-Playbackvideos in Kombination mit der Hiphop-beeinflußten Großgestik. Ich kann es nicht leugnen; mein Sohn hat etwas von besonderer Tiefe geschaffen.” Es ist wahrscheinlich, dass sie ihre Gedanken für sich behalten haben. Subjektiv und mit der Ahnungslosigkeit der Jugend kann man allerdings sagen, dass sowohl Track, als auch das Video von BM&FILS, Ohr- bzw. Augenwurm sind.

Advertisements