Komponist und Produzent Giorgio Moroder hat seinen Teil getan, wenn es um Disco-Musik geht. Mit drei Oscars, drei Grammys und vier Golden Globes hat er auch seinen Teil getan, wenn es um die Dekoration seines Wandschrankes geht. Und das alles nur mit ein paar unerschwinglichen Synthesizern und ein bisschen Genialität. Trotzdem würden die wenigsten mit ihm tauschen wollen; Giorgio ist mittlerweile 71 Jahre alt. Dann doch lieber wie The Swiss sein. Jung, ohne den Druck des ausufernden Erfolges, aber mit soliden Fähigkeiten in Sachen Disco. Außerdem wäre man zu dritt und das ist mehr als praktisch, da einer immer den Streit schlichten kann. The Swiss sind selbstverständlich Australier und ziemlich nah dran am Sound des eingangs erwähnten Altmeisters. Und das als Live-Band, was schon ein kleiner Mindfuck für sich ist. Ihre neue Single wird von einem Video geschmückt, das eine Mischung aus Installationskunst und CGI-Geflashe vereint. Sich zuzuschreiben haben dieses Werk, die großartigen SuperPeople.

Advertisements